Pragmatisch und europäisch
Pragmatisch und europäisch

Frankreich setzt neue Ziele in der Verteidigungspolitik

von Christian Mölling, Claudia Major | Frankreich, Verteidigungspolitik

Mit seiner Revue Stratégique richtet Präsident Macron Frankreichs Verteidigungspolitik neu aus. Anstatt die Debatte auf den institutionellen Rahmen einer europäischen Verteidigungspolitik zu fokussieren, stellt Paris pragmatische Lösungen und eine europäische Handlungsfähigkeit mit unterschiedlichen Akteuren in den Vordergrund. Das hat Folgen für Deutschland und die Europäer. Berlin sollte auf die Pariser Einladung schnell und konstruktiv antworten.

Publikationen

Veranstaltungen

ENTFÄLLT: Cybersicherheit in der Luftfahrt
DGAP-Netzwerk Internationale Luftfahrtpolitik – ON AIR
06.07.2017 | 18:00 - 19:30 | DGAP | Luftfahrt
Kategorie: Luftfahrt, Cyber Security
Neue Ostpolitik – entspannen, eindämmen, abschrecken?
01.06.2017 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Russische Föderation, Sicherheitspolitik
Neue Ostpolitik – entspannen, eindämmen, abschrecken?
Anlässlich der Vorstellung des Friedensgutachtens 2017 in der DGAP diskutierten Vertreter deutscher Friedensforschungsinstitute mit Gernot Erler, dem Russland-Beauftragten der Bundesregierung, über die Notwendigkeit einer neuen Russland- und Osteuropapolitik. Dr. Stefan Meister (DGAP) und Dr. Bruno Schoch (HSFK) moderierten das Gespräch. Sie können die Keynote von Gernot Erler hier im Wortlaut nachlesen. Die Hauptdiskussion stellen wir Ihnen als Audiodatei zum Nachhören weiter unten im Beitrag zur Verfügung.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Russische Föderation
Contemporary Maritime Security Threats:
The Role of NATO’s Allied Maritime Command
22.05.2017 | 18:00 - 19:30 | DGAP
Programme zum Schwerpunkt
DGAP in den Medien
dgap info