Fachgebiete

  • Sicherheits- und Verteidigungspolitik
  • NATO
  • Transatlantische Sicherheits- und Verteidigungsbeziehungen
  • Sicherheits- und Verteidigungspolitik Deutschlands und der USA

Kurzbiografie

Dr. Aylin Matlé ist seit März 2022 Research Fellow am Zentrum Sicherheit und Verteidigung der DGAP.

Zuvor war sie als stellvertretende Leiterin des Israel-Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Jerusalem und als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig.

Aylin Matlé studierte Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Zeppelin Universität am Bodensee und „War Studies“ am King’s College London. Promoviert wurde sie an der Martin-Luther-Universität mit einer Arbeit über die Auswirkungen US-amerikanischen Engagements auf die NATO- und Verteidigungspolitiken europäischer Alliierter während der Präsidentschaft Barack Obamas.

Sprachen

Englisch, Deutsch

 

[Zuletzt aktualisiert: Januar 2023]

Dr. Aylin Matlé

Share

Expertise

Publikationen

Strategischer Steilpass

Brüssel hat vorgelegt, jetzt ist Berlin gefordert: Was das neue Grundlagenpapier der NATO für Deutschlands erste umfassende Nationale Sicherheitsstrategie bedeutet.

Autor*in/nen
Dr. Aylin Matlé
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum