Shaking Up the 2019 European Election

Macron, Salvini, Orbán, and the Fate of the European Party System

4. February 2019 - 0:00 | von Julie Hamann, Milan Nič, Jana Puglierin

DGAPanalyse 1, 4. Februar 2019. 11 S. (auf Englisch)

Kategorie: Wahlen

Trotz ihrer unterschiedlichen Positionierungen haben Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Italiens Vizepremier Matteo Salvini und Ungarns Premierminister Viktor Orbán eines gemeinsam: Sie treten im Vorfeld der Europawahlen als Protagonisten unterschiedlicher Narrative auf, die das Europäische Parlament signifikant verändern können.

© REUTERS/Francois Lenoir

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info