Die nationale Sicherheitsarchitektur Deutschlands auf dem Prüfstand

Mit Agnieszka Brugger, Jürgen Hardt, Alexander Graf Lambsdorff, Dr. Nils Schmid
Bild
Visual #BTW2021 - Event 20.04.2021

Im Vorfeld der Bundestagswahl möchten wir Ihnen einen Einblick in die aktuelle sicherheitspolitische Debatte verschiedener im Bundestag vertretener Parteien geben. Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, ob Deutschland eine nationale Sicherheitsstrategie braucht und eine grundlegende Reform der nationalen Sicherheitsarchitektur notwendig ist.

Referentinnen und Referenten:

Agnieszka Brugger, MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende (Grüne)

Jürgen Hardt, MdB, Außenpolitischer Sprecher (CDU/CSU-Fraktion)

Alexander Graf Lambsdorff, MdB, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender (FDP)

Dr. Nils Schmid, MdB, Obmann für Außenpolitik (SPD-Fraktion)

Moderator: Dr. Christian Mölling, Forschungsdirektor der DGAP

 

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit weiterführenden Informationen.

Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://dgap.org/de/zoom. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Veranstaltung aufgezeichnet wird.

 

Datum
20 April 2021
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung

Deutschland

Einladungstyp
Nur für Mitglieder

Share