Fachgebiete

  • Sicherheits- und Verteidigungspolitik
  • Militärische Fähigkeiten
  • Rüstungsindustrie
  • Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU, NATO
  • Sicherheits- und Verteidigungspolitik Deutschlands und anderer größerer europäischer Länder

Kurzbiografie

Dr. Christian Mölling ist stellvertretender Direktor des Forschungsinstituts der DGAP und Leiter des Zentrums für Sicherheit und Verteidigung.

Vor seiner Tätigkeit bei der DGAP arbeitete Christian Mölling beim German Marshall Fund of the United States (GMF), in der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), am Center for Security Studies der ETH Zürich sowie am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg.

Er war Visiting Fellow am Institut der Europäischen Union für Sicherheitsstudien in Paris, am Royal United Services Institute (RUSI) in London und an der Fondation pour la recherche stratégique in Paris.

Er studierte Politik-, Wirtschafts- und Geschichtswissenschaften an den Universitäten Duisburg und Warwick und promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Sprachen

Englisch, Französisch

[Zuletzt aktualisiert: Januar 2023]

Dr. Christian Mölling

Share

In den Medien

Publikationen

European Defense in A New Age (#EDINA)

Geostrategic Changes and European Responses Shaping the Defense Ecosystem
Autor*in/nen
Dr. Christian Mölling
Sören Hellmonds
Theresa Caroline Winter
Report

Zeitschleife statt Zeitenwende

Die Bundeswehr bleibt in der strukturellen Unterfinanzierung
Autor*in/nen
Dr. Christian Mölling
Torben Schütz
Sören Hellmonds
Policy Brief

No Time to Lose: How Germany’s Zeitenwende in Defense Can Succeed

Germany has promised to fundamentally change its approach to defense and security. Yet, the policy so far lacks drive, focus, and strategy. Here are some proposals to turn the Zeitenwende into a success.

Autor*in/nen
Dr. Claudia Major
Dr. Christian Mölling
IPQ
Veröffentlichungsdatum

Zum Zaudern keine Zeit

Deutschland steht vor fundamentalen Veränderungen, will es die Zeitenwende konsequent umsetzen und gestalten. Doch es mangelt an Tatkraft, Einsicht und Strategie. Einige Vorschläge für entschlossenes Handeln im Wandel.

Autor*in/nen
Dr. Claudia Major
Dr. Christian Mölling
IP Special
Titelthema
Veröffentlichungsdatum