DGAP bietet Einstieg in die Sicherheitspolitik

Im (Video-)Podcast erläutert Forschungsdirektor Dr. Christian Mölling die Grundlagen des Politikfelds
Bild
Die Grafik zeigt das Cover des Video-Podcasts "Die große Frage".

Share

Im (Video-)Podcast  „Die große Frage” können Einsteiger der Sicherheitspolitik bequem Grundlagenwissen aufbauen. In den etwa 45-minütigen Folgen erläutert Dr. Christian Mölling beispielsweise, wie der Verteidigungshaushalt funktioniert oder was Rüstungspolitik eigentlich ist. Der Forschungsdirektor der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik wird dabei von Journalismus-Studentin Greta Weigl interviewt, die das Projekt mit Kommilitoninnen und Kommilitonen der SRH Berlin School of Popular Arts durchführt. 

Neue Ausgaben erscheinen alle zwei Wochen und werden in Zukunft unter anderem auch DGAP-Sicherheitsexpertin Dr. Aylin Matlé zu Gast haben. Die Video- sowie Audioversionen können auf der Seite sicherheitsbotschafter.org abgespielt werden. Dem Format kann man auch auf YouTube und allen gängigen Podcast-Plattformen (z. B. Spotify, Apple Podcast, Google Podcast, Deezer, Audible) folgen. 

„Die große Frage” ist Teil des Projekts „Die Sicherheitsbotschafter“ des Programms Sicherheit und Verteidigung der DGAP. Mit dem Ziel, ein besseres Verständnis über grundlegende Sachverhalte und Handlungsempfehlungen der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik zu schaffen, soll der (Video-)Podcast als Stütze zur Meinungs- und Konsensbildung dienen. Zu dem Projekt gehören auch Beratungsmaßnahmen und Publikationsveröffentlichungen. Es wird vom Bundesministerium der Verteidigung gefördert.

Kontakt
Core Expertise topic