Welche Bedeutung und Auswirkungen haben globale Handelsungleichgewichte?

Sitzung der Studiengruppe für Globalisierung und weltwirtschaftliche Zusammenarbeit

Datum
10 Juni 2013
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung
DGAP, Deutschland
Einladungstyp
Nur für geladene Gäste

Share

Sitzung der Studiengruppe für Globalisierung und weltwirtschaftliche Zusammenarbeit unter dem Vorsitz von Dr. Rainer Stinner, MdB, außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagfraktion.

Deutschland verzeichnet seit Jahren hohe Exportüberschüsse. Ist dies ein Problem für die nachhaltige Entwicklung der Weltwirtschaft oder sind die Überschüsse notwendig, um die absehbare demografische Entwicklung in Deutschland abzufedern? Und wie können diese Exportüberschüsse gegebenenfalls abgebaut werden, wie es auf europäischer und internationaler Ebene immer wieder gefordert wird?

In das Thema einführen werden:

Prof. Dr. Gustav A. Horn
Wissenschaftlicher Direktor, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)

MinDirig Knut Brünjes
Unterabteilungsleiter Außenwirtschaft, Handelspolitik, Amerika, Afrika, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

Art der Veranstaltung

Diskussion
Zielgruppe
Veranstaltung Forschungsprogramm
Core Expertise topic
Themen

Verwandter Inhalt