Fachgebiete

  • Cybersicherheit und Internationale Beziehungen
  • Überwachung
  • Cybernormen
  • China 

Sprachen

Deutsch, Englisch

Dr. Valentin Weber ist Research Fellow im Programm Technologie und Außenpolitik der DGAP. Seine Forschung umfasst die Entstehung von Cybernormen, die geopolitischen Dimensionen des Cyberraums, den Einsatz von Überwachungstechnologien und die Schnittstelle zwischen Cyber- ​​und nationaler Sicherheit im Allgemeinen.

2019 war Weber Open Technology Fund Senior Fellow in Information Controls am Berkman Klein Center for Internet & Society der Harvard University.

Weber hat unter anderem an einem White Paper für das US-Beratungsgremium Joint Chiefs of Staff mitgewirkt. Über seine Forschung haben diverse Medien berichtet, darunter die Deutsche Welle, South China Morning Post, Globe and Mail und Associated Press.

Weber promovierte an der University of Oxford in Cybersicherheit und studierte an der Sciences Po Paris, der London School of Economics und der Johns Hopkins University. Während seiner Zeit in Oxford war er auch Research Affiliate am Center for Technology and Global Affairs der Universität.

 

 

In den Medien

Publikationen