Fachgebiete

  • Deutsche und europäische Verteidigungspolitik
  • Rüstungspolitik und -industrie
  • Streitkräfte und militärische Fähigkeiten
  • Konfliktbilder und Konfliktdynamiken

Sprachen

Deutsch, Englisch

Torben Schütz ist Associate Fellow im Programm Sicherheit und Verteidigung der DGAP. Zudem ist er Doktorand an der Helmut Schmidt Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg und arbeitet als Research Fellow am dortigen Defense AI Observatory. Er forscht und arbeitet zu den Schwerpunkten deutsche und europäische Sicherheitspolitik, Konfliktbilder und Konfliktdynamiken, militärische Fähigkeiten, Militärtechnologie und -innovation sowie rüstungsindustriellen Themen. Zwischen 2013 und 2016 arbeitete er in der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin. Er hat einen MA-Abschluss in Politikwissenschaft der Leibniz Universität Hannover.

 

Publikationen

Reform oder Irrelevanz

Die strategische Verteidigungssouveränität der EU bleibt ein Fernziel. Die Mitgliedstaaten aber klammern sich verzweifelt an ein nationales Gestern. So kann das nichts werden.

IP
Veröffentlichungsdatum