Anna-Lena Kirch

Projektkoordinatorin, Alfred von Oppenheim-Zentrum für Europäische Zukunftsfragen

FACHGEBIETE

  • Grundsatzfragen der europäischen Integration
  • Subregionale Kooperationsformate in der EU
  • Deutschlands Rolle in Europa
  • Europäische Nachbarschaftspolitik
  • Visegrad-Gruppe

SPRACHEN

Englisch, Französisch

Kontakt

Tel.: +49 (0)30 25 42 31-72
E-Mail: kirch@dgap.org

Anna-Lena Kirch ist seit Juni 2017 Associate Fellow der DGAP. Zuvor arbeitete sie im Europe Program des German Marshall Fund of the United States (2014-2017), in der Forschungsgruppe EU-Integration der Stiftung Wissenschaft und Politik (2012-2013) und im Europäischen Parlament als Trainee der französischen Europaabgeordneten Sylvie Goulard.

Frau Kirch befasst sich mit der EU-Zukunftsdebatte und Prozessen differenzierter Integration im europäischen Kontext. Weitere Themenschwerpunkte sind deutsche Außenpolitik, europäische Nachbarschaftspolitik und die Visegrad-Gruppe.

Sie promoviert an der Justus-Liebig Universität in Gießen zum Thema „Subregionale Kooperationsformate in der EU“ und studierte Politikwissenschaft und Publizistik an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz. Während ihrer Studienzeit arbeitete sie unter anderem beim Goethe-Institut in Glasgow.

 

Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Keine Publikationen gefunden

DGAP in den Medien
dgap info