Tech-Geopolitik auf dem Vormarsch
Tech-Geopolitik auf dem Vormarsch

Die zunehmende Verbindung von Technologie und Geopolitik fordert Deutschland heraus

16. July 2019 - 0:00 | von Kaan Sahin

Das geostrategische Denken entdeckt zunehmend Schlüsseltechnologien als zentrales Instrument für globalen Einfluss. Dies zeigt sich am Wettlauf der USA und Chinas um die Vorherrschaft bei der KI und beim zukünftigen Mobilfunkstandard 5G. Deutschland und Europa hingegen erwachen gerade aus dem technologischen Dornröschenschlaf. Sie stehen nun vor der Herausforderung, ihre Ambitionen und ihren Umgang mit Blick auf die Technologien, Partner und Wettbewerber zu definieren und politisch umzusetzen.

Publikationen

  • Making America Great Again versus Made in China

    The US Geo-Economic Rivalry with China

    von Dr. Claudia Schmucker, Stormy-Annika Mildner | Welthandel
    DGAPanalyse Nr. 2, 2019, 60 S.

    Making America Great Again versus Made in China

    The trade conflict between the United States and China is a severe threat to the world economy. While the debate over the effectiveness of tariffs is at a steady boil in the United States, the EU is opposed to tariffs as a means for dealing with China. Although serious issues with China must be addressed – such as dumping and subsidization – tariffs will make the United States neither more competitive nor secure.

  • Sustaining Multilateralism in a Multipolar World

    What France and Germany Can Do to Preserve the Multilateral Order

    von Claire Demesmay, Dr. Claudia Schmucker, Elvire Fabry, Carole Mathieu, Eric-André Martin
    Notes du Cerfa, No. 148, Ifri, June 2019, Claire Demesmay, Barbara Kunz, (ed.), 32 S.

    Sustaining Multilateralism in a Multipolar World

    While international multilateralism is under strain, it is vital for France and Germany to defend it, since it is the most appropriate system for preserving their interests – particularly in terms of welfare, security, prosperity and environmental protection. Against this backdrop, three political fields offer opportunities for joint initiatives: trade, conventional arms control and climate change

  • Die neue Qualität von luftbasierten Bedrohungen

    Neue politische Initiativen und militärische Verteidigungssysteme für Deutschland, EU und NATO sind erforderlich

    von Torben Schütz, Christian Mölling, Zoe Stanley-Lockman
    DGAPkompakt 9, 3. Juni 2019, 6 S.

    Die neue Qualität von luftbasierten Bedrohungen

    Mit erheblicher Geschwindigkeit und Intensität erweitert sich das Spektrum von luftbasierten Bedrohungen. Grund dafür ist vor allem die Weitergabe von Technologien und Waffensystemen. Deutschland könnte bei der notwendigen Anpassung der Rüstungskontrolle und beim Aufbau von Luftverteidigungsfähigkeiten eine Führungsrolle übernehmen. Dazu sollte Deutschland ein PESCO-Projekt zur Kurzstreckenluftverteidigung und einen Fähigkeitscluster „Luftverteidigung“ in der NATO initiieren.

Veranstaltungen

Kein Tsunami für Trump
DGAP-ExpertInnen analysieren die Midterms beim Early-Bird-Frühstück für Mitglieder
07.11.2018 | 08:00 - 09:30 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika, Wahlen
Kein Tsunami für Trump
Mit ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus können die Demokraten einiges bewegen. Doch eine wie von vielen Kritikern erhoffte Ohrfeige erhielt US-Präsident Trump nicht. „Das Bollwerk der Republikaner im Senat wird jetzt ausgebaut“, sagt der USA-Experte der DGAP, Josef Braml. Damit werde der Staatsabbau im Sinne mächtiger Interessengruppen weiter voranschreiten. DGAP-Handelsexpertin Claudia Schmucker erwartet mehr Strafzölle und gleichzeitig eine Zunahme an Freihandelsabkommen.
Kategorie: Wahlen, Vereinigte Staaten von Amerika
Die US-Zwischenwahlen: Weichenstellung über die Zukunft Trumps, Amerikas und der Welt
17.10.2018 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Vereinigte Staaten von Amerika
Die Zwischenwahlen am 6. November 2018
Vorentscheidung über die Zukunft Donald Trumps, Amerikas – und der internationalen Beziehungen?“
27.09.2018 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Vereinigte Staaten von Amerika
Programme zum Schwerpunkt
  • USA/Transatlantische Beziehungen

DGAP in den Medien
dgap info