Same economic nightmares, different solutions

Transatlantic approaches to international macroeconomic policy-making in the face of the crisis

20. December 2011 - 0:00 | von Katharina Gnath, Claudia Schmucker

AICGS Policy Report 48, Dezember 2011, 34 S.

Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Finanzkrise, IWF, G8/G20, Vereinigte Staaten von Amerika, Europa

Makroökonomische Entscheidungen werden zunehmend im Rahmen der G20 und des IWF getroffen. Welche Rolle kommt dem transatlantischen Bündnis zu? Immer deutlicher zeigt sich: Wie sich die globale Finanzkrise bewältigen ließe, darüber sind sich USA und EU keineswegs einig, weder bei der Konjunkturerholung noch bei langfristigen Wachstumsstrategien. Die transatlantische Kooperation sollte daher verbessert werden, etwa durch einen permanenten makroökonomischen Dialog auf höchster politischer Ebene.

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info