Externe Publikationen

19. Oktober 2012

Wirtschafts- und Finanzkrise in den USA

Hausgemachte Probleme haben in die Krise geführt – und beschleunigen nun den Wandel, schreibt DGAP-Experte Josef Braml

Kann der Umbau der US-Wirtschaft gelingen? Josef Braml analysiert, wie die strukturellen Schwächen von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in den USA sich gegenseitig verstärken und wie schwierig daher ein Ausweg aus der Krise ist. Staatsverschuldung, steigende Armut und schwindende Kaufkraft gefährden Amerikas Rolle als Weltmacht. Die politischen Kräfte in Washington aber stehen sich kompromisslos gegenüber und beschränken so die Handlungsfähigkeit der Regierung.

PDF
Bibliografische Angaben

Peter Lösche und Anja Ostermann (Hrsg.): Die Ära Obama. Erste Amtszeit, Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, 19. Oktober 2012, S. 31-49

Programm

Topics & Regions

Share