Policy Brief

20. April 2012

Die Belarus-Politik der EU in der Sackgasse

Brüssel muss sich etwas Neues einfallen lassen, um zu Minsk nicht den Kontakt zu verlieren

Die Beziehungen zwischen der EU und Belarus sind auf einem Tiefpunkt. Brüssel verschärfte die Sanktionen gegen das Minsker Regime. Minsk vollstreckte trotz Protesten aus der EU die Todesurteile gegen die Metro-Attentäter. Jüngst kam es zum wechselseitigen Abzug der Botschafter. Dagegen intensiviert sich die Kooperation zwischen Belarus und Russland. Die EU müsste über ihre Isolationspolitik hinaus die belarussische Bevölkerung unterstützen und Belarus auf die EU-Russland-Agenda setzen.

PDF

Verwandter Inhalt