External Publications

May 30, 2023

EU-Russland-Beziehungen

EU-Russland Beziehungen
License
All rights reserved

Die Russlandpolitik der Europäischen Union (EU) zielte nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes darauf ab, innere Reformen, Demokratisierung und eine Modernisierung des Landes zu unterstützen. Doch diese Politik ist gescheitert: Für Moskau ist die EU kein Modernisierungsmodell mehr, sondern ein strategischer Gegner. Trotz enger wirtschaftlicher und energiepolitischer Interdependenz konkurrieren EU und Russland geo- und sicherheitspolitisch. Das auf die EU-Ebene übertragene deutsche Modell eines politischen Wandels durch ökonomische Modernisierung hat nicht zu regionaler Sicherheit und Stabilität in Osteuropa geführt. Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine sind die Beziehungen zum Stillstand gekommen. Russland wird als die größte sicherheitspolitische Gefahr für Europa gesehen. Mit umfassenden Sanktionspaketen beschleunigt die EU die wirtschaftliche und energiepolitische Entflechtung mit Russland.

Share