Nachlese NATO-Gipfel und Weißbuch – Konsequenzen für das Deutsche Heer

2. Teil der Reihe „Im Gespräch mit den Inspekteuren der Bundeswehr“ – mit GenLt Jörg Vollmer, Inspekteur des Heeres

Vortrag

Generalleutnant Jörg Vollmer, Inspekteur des Heeres

Moderation: Svenja Sinjen, Leiterin, Berliner Forum Zukunft, DGAP

Die Beschlüsse des NATO-Gipfels von Warschau liegen auf dem Tisch und die Bundesregierung hat ein neues Weißbuch beschlossen. Die deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik steht nun vor der großen Herausforderung, die Vorgaben aus den Beschlüssen konsequent zu implementieren und entsprechend zu unterfüttern.

Wir möchten diskutieren, wie die einzelnen Teilstreitkräfte der Bundeswehr die Beschlüsse bewerten und umsetzen wollen. Was ist zu tun? Wo liegen die Probleme und wo gibt es weiteren Diskussions- und Klärungsbedarf?

In diesem 2. Teil der Reihe „Im Gespräch mit den Inspekteuren der Bundeswehr“ wird GenLt Jörg Vollmer erläutern, wie das Deutsche Heer an das Thema herangeht.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Arbeitsschwerpunkts Sicherheits- und Verteidigungspolitik des Berliner Forum Zukunft der DGAP statt.

 

Datum
26 September 2016
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung

DGAP
Berlin
Deutschland

Einladungstyp
Nur für geladene Gäste
Vortrag
Zielgruppe
Think Tank Veranstaltung
Core Expertise topic

Share

Verwandter Inhalt