Die US-Zwischenwahlen: Weichenstellung über die Zukunft Trumps, Amerikas und der Welt

Selten zuvor war die politische Stimmung in den USA so aufgeladen wie vor den Kongresswahlen am 6. November. Die hart umkämpfte Nominierung Brett Kavanaughs ans höchste US-Gericht in der entscheidenden Wahlkampfphase hat den Kulturkampf umso mehr befeuert. Doch es geht um sehr viel mehr als um die Mehrheiten in Repräsentantenhaus und Senat. Über die (außen-)politische Machtkontrolle von US-Präsident Donald Trump und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen diskutieren:

Martin Bialecki
Chefredakteur der Zeitschriften
Internationale Politik (IP) und Berlin Policy Journal

Josef Braml
Senior Fellow, Foresight USA der DGAP

Henning Riecke
Programmleiter USA/Transatlantische Beziehungen der DGAP

Diese Veranstaltung ist exklusiv für DGAP-Mitglieder.

Datum
17 Oktober 2018
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung

DGAP
Berlin
Deutschland

Einladungstyp
Nur für Mitglieder
Kamingespräch
Zielgruppe
Council Event
Core Expertise region
Themen

Share