Anpassung an den Klimawandel

Deutsche und europäische Antworten

Sitzung der Studiengruppe für Globale Zukunftsfragen unter dem Vorsitz von Bärbel Höhn, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Der Klimawandel stellt durch Wetterextreme oder den Anstieg des Meeresspiegels viele Staaten vor lebensbedrohliche Herausforderungen. Auch in Europa sorgt diese Entwicklung für Gefährdungen. Ende des Jahres steht die Anpassungsstrategie der Bundesregierung zum Klimawandel auf dem Prüfstand. Wo haben wir unsere eigene Widerstandsfähigkeit verbessert, wo nicht? Ist bei uns das Bewusstsein vorhanden, dass die Folgen des Klimawandels in anderen Weltregionen global relevant sind? Können europäische Erfahrungen für andere Länder Vorbild sein?

In die Diskussion einführen werden:

Susanne Hempen
Referentin für die Klimaanpassung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Prof. Dr. Anders Levermann
Ko-Leiter des Forschungsbereichs „Nachhaltige Lösungsstrategien“, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Ernst Rauch
Leiter, Corporate Climate Centre, Climate & Renewables, Munich Re

Datum
10 November 2014
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung

DGAP
Berlin
Deutschland

Einladungstyp
Nur für geladene Gäste
Diskussion
Zielgruppe
Program Event
Core Expertise topic
Themen

Share