Polens Außenpolitik gegenüber seinen östlichen Nachbarn

Ist eine enge Zusammenarbeit mit Deutschland möglich?

27. September 2011 - 0:00 | von Jarosław Ćwiek-Karpowicz

DGAPkompakt 6, 27. September 2011, 5 S.

Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen, Polen, Deutschland

Polnische Ostpolitik zielt auf eine europäische Integration der Nachbarländer, um so die Unabhängigkeit Polens von Russland zu sichern. Dabei haben sich die Beziehungen zu Russland jüngst verbessert und erlauben einen größeren Spielraum bei der Mitgestaltung der EU-Ostpolitik. Ohne Kooperation mit Deutschland fehlt polnischen Initiativen allerdings die nötige Durchsetzungsfähigkeit. Auch wenn Deutschland stark auf Russland fokussiert ist, scheint eine Annäherung beider Positionen möglich.

 
DGAP in den Medien