24. Januar 2019

Ehrungen für DGAP-Wissenschaftlerinnen

Gleich zwei Forscherinnen der DGAP nahmen in diesen Wochen Auszeichnungen für ihre Arbeit und ihr Engagement für die deutsch-französischen Beziehungen entgegen: Daniela Schwarzer und Claire Demesmay.

DGAP-Direktorin Dr. Daniela Schwarzer wurde für ihren Einsatz für die deutsch-französische Verständigung von Frankreichs Botschafterin Anne-Marie Descôtes (Foto) zur Ritterin der französischen Ehrenlegion gekürt. Sie erhielt damit die ranghöchste Auszeichnung Frankreichs. „Dieser Moment könnte größer und bewegender gar nicht sein“, sagte Daniela Schwarzer bei der Verleihung in der französischen Botschaft im Dezember. Dr. Claire Demesmay, Leiterin des Frankreich-Programms, ist seit dem 16. Januar Ritterin im französischen Orden der Akademischen Palmen, der seit 1808 für besondere Verdienste in Wissenschaft und Bildung verliehen wird.

Share