Europawahl 2019: Parteipolitische Positionen im Wettstreit

Veranstaltung mit europapolitischen Vertreterinnen und Vertretern der Bundestagsfraktionen

08.05.2019 | 19:30 - 21:00 | DGAP Berlin | Nur für geladene Gäste

Diskussion

Kategorie: Wahlen

Die Wahl zum Europäischen Parlament in diesem Jahr wird als Schicksalswahl bezeichnet. Einerseits wollen europaskeptische Parteien die Europäische Union (EU) renationalisieren. Andererseits wollen progressive Parteien wie „La République En Marche!“ neue Allianzen im Europäischen Parlament suchen, um die EU in vielen Bereichen grundlegend zu reformieren. Mit europapolitischen Vertreterinnen und Vertretern wollen wir die deutschen parteipolitischen Positionen zur Zukunft Europas diskutieren.

Panelisten:

Andrej Hunko, MdB
Europapolitischer Sprecher der Fraktion die LINKE

Dr. Katja Leikert, MdB
Stellv. Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion

Michael Link, MdB
Europapolitischer Sprecher der FDP-Fraktion

Christian Petry, MdB
Europapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Claudia Müller, MdB (angefragt)
Mitglied des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Das Gespräch moderiert Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Alfred von Oppenheim-Zentrums für Europäische Zukunftsfragen der DGAP.

Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen