Fachgebiete 

  • Europäische Außenpolitik, Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP)
  • Strategische Kommunikation und Desinformation
  • Indien, Pakistan und Afghanistan

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch

John-Joseph Wilkins ist unabhängiger Analyst und arbeitet seit 2021 als Associate Fellow der DGAP. Neben seinem Fokus auf innen- und sicherheitspolitischen Themen in Indien, Pakistan und Afghanistan, arbeitet er auch zu Fragen der EU-Verteidigung.

Darüber hinaus ist Wilkins Senior Associate und Senior Operations Manager beim Azure Forum for Contemporary Security Strategy, Irland.

Zuvor war Wilkins Public Information Officer am EU-Institut für Sicherheitsstudien (EUISS) in Paris und Brüssel, wo er für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zuständig war und in redaktioneller und wissenschaftlicher Funktion an Publikationen mitarbeitete. Er arbeitete auch in der politischen Abteilung der EU-Delegation in Indien und Bhutan in Delhi und diente in der Royal Yeomanry, Westminster Dragoons, der britischen Armeereserve.

Wilkins erwarb einen BA Hons in Germanistik und politischen Studien an der Royal Holloway, University of London, und schloss 2010 seinen MSc in European Studies an der London School of Economics and Political Science (LSE) ab.

 

In den Medien

Publikationen

The EU-India Summit

Why Relations Will Remain At Sea
Autor*in/nen
John-Joseph Wilkins
Dr. Roderick Parkes
Online Commentary