Fachgebiete

  • Nukleare Nichtverbreitung
  • Atomwaffensperrvertrag (NVV), Abrüstungsversprechen
  • Nordkoreas Nuklearwaffenprogramm und Verhandlungsstrategie
  • Innerkoreanische Beziehungen zu militärischer Vertrauensbildung

Sprachen

Deutsch, Englisch

Elisabeth Suh ist seit Juni 2020 im Programm Sicherheit und Verteidigung Research Fellow im Projekt “Nukleare Energie, Technologie und Sicherheit”.

Seit 2020 ist Suh assoziierte PhD-Fellow am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) und analysiert in ihrer Dissertation Nordkoreas atomare Bewaffnung und deren Verhandlungsstrategie gegenüber den USA. Sie war zwischen 2016 und 2020 Forschungsassistentin in Projekten zu nuklearer Abrüstung und Gastwissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik. Zuvor war sie studentische Hilfskraft an der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt am Main.

Publikationen