Fachgebiete

  • Islamistischer Extremismus und Terrorismus
  • Prävention und Bekämpfung von islamistischem Extremismus und Terrorismus 
  • Islamistische Radikalisierung und Extremismus in Europas tschetschenischer Diaspora
  • Russland und Terrorismusbekämpfung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch

Miriam Katharina Heß ist seit Januar 2022 Research Fellow im Projekt „Islamistische Radikalisierung und Extremismus in Europas tschetschenischer Community“ im Programm Sicherheit und Verteidigung der DGAP. Zuvor war sie Mitarbeiterin im Projekt „Analyse von Trends und Entwicklungen in der Tertiärprävention von islamistischem Extremismus“ und arbeitete außerdem für das Robert Bosch-Zentrum für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien der DGAP.

Sie studierte National and International Administration and Policy an der Universität Potsdam sowie Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Im Rahmen ihrer Promotion an der Universität Leipzig untersucht sie im Kontext von Versicherheitlichung die Sicherheitsrhetorik von Terrorismus in Russland und Frankreich.

Miriam Katharina Heß

Share

Expertise

In den Medien

Publikationen

Wenn der Ruf vorauseilt

Tschetschenen im Krieg in der Ukraine
Autor*in/nen
Miriam Katharina Heß
Externe Publikationen

Caution, Europe!

Mind the neglected risk of nuclear terrorism
Autor*in/nen
Miriam Katharina Heß
Hatim Shehata
Elisabeth Suh
Online Commentary

Gewaltorientierter Extremismus

Deutschland braucht eine nachhaltige Präventionspolitik
Autor*in/nen
Sofia Koller
Miriam Katharina Heß
Alexander Ritzmann
Memo

Nuclear Terrorism

A Plausible and Pestilent Threat
Autor*in/nen
Elisabeth Suh
Miriam Katharina Heß
Online Commentary