Ungewisse Zukunft der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Notwendige deutsch-französische Reflexionen

28. September 2011 - 0:00 | von Louis-Marie Clouet, Andreas Marchetti

DGAPanalyse Frankreich 6, 28. September 2011, 19 S.

Kategorie: Europäische Union, GASP, Europa, Frankreich, Deutschland

In Absichtserklärungen wird die Bedeutung der GSVP immer wieder unterstrichen. Zur Zeit herrscht in dem Politikfeld allerdings weitgehend Stillstand in der deutsch-französischen Zusammenarbeit. Paris ist über mangelndes deutsches Engagement enttäuscht. Tiefgreifende strukturelle und strategische Unterschiede sowie rüstungspolitische Eigeninteressen erschweren zudem weitere gemeinsame Schritte und verhindern, dass beide Länder eine Vorreiterrolle in der EU einnehmen.

 
DGAP in den Medien