28. August 2014

Zusammenarbeit auf dem Balkan fördern

Angela Merkel im Interview mit DGAP Associate Fellow Cornelius Adebahr

Die Bundesregierung engagiert sich für einen „Wandel durch Begegnung“ auf dem westlichen Balkan. Alle Länder dort hätten die Chance, EU-Mitglied zu werden. Dadurch sei auch mehr Gemeinsamkeit untereinander möglich, erklärte Bundeskanzlerin Merkel.

[[video:25847]]

Der Podcast wurde als Teil der Serie „Die Kanzlerin direkt" vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung produziert.

Core Expertise region
Regionen

Share

Verwandter Inhalt