How to Win Low Intensity Conflicts

The Ukraine Conflict as a Cautionary Tale for Leaders of the Western World

Gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Forum München, und der Regionalgruppe München der LSE-Alumni Deutschland.

Professor Christopher Coker
Professor of International Relations London School of Economics and Political Science

Keiner spricht gerne von Krieg, und doch wird er überall auf der Welt geführt. Moderne Kriege kennen oft keine Kriegserklärung, Soldaten tragen keine Uniform sondern arbeiten in Geheimdiensten, Sicherheitsunter-nehmen oder als „Aufständische“ im Auftrag fremder Staaten. Der Konflikt in der Ukraine ist das jüngste Beispiel dieser Entwicklung, die Staaten und Militärbündnisse vor neue Herausforderungen stellt. Professor Coker beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den verteidigungspolitischen und wirtschaftlichen Aspekten moderner Kriegsführung.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. 

Datum
10 September 2014
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung

Hotel Königshof
München
Deutschland

Einladungstyp
Nur für geladene Gäste
Vortrag
Zielgruppe
DGAP Regionalforum München

Share