Außenpolitischer Ausblick 2022

Deutschland vor neuen strategischen Aufgaben
Datum
25 Januar 2022
Uhrzeit
-
Ort der Veranstaltung
Deutschland
Einladungstyp
Nur für geladene Gäste

Share

Außenpolitischer Ausblick 2022

Auf Youtube können Sie den ersten Teil der Veranstaltung nachschauen. Der zweite Teil war exklusiv für Mitglieder.

Die neue Bundesregierung hat sich besondere Strategien und mehr Verantwortung auf ihre außenpolitische Agenda gesetzt. Sie will die „Kohärenz ihres internationalen Handelns erhöhen“ und dabei Außenpolitik multilateral orientiert, ressortübergreifend, vernetzt – sprich „aus einem Guss“ gestalten. Das Ziel: die großen globalen Herausforderungen unserer Zeit schneller und effizienter anzugehen.

Wie dieser Anspruch mit Blick auf akute Krisen und künftige Konflikte umgesetzt werden kann, möchten unsere Expertinnen und Experten mit Ihnen in verschiedenen digitalen Themenpanels diskutieren.

Einführendes Gespräch:

Staatsminister Dr. Tobias Lindner, Auswärtiges Amt
Cathryn Clüver Ashbrook, Direktorin der DGAP

Anschließend laden wir Sie herzlich ein, sich mit unseren Expertinnen und Experten je nach Interessensgebiet in verschiedenen, thematischen Breakout-Sessions auszutauschen.

Breakout Sessions
#1: Partner, Konkurrent oder „systemischer Rivale“? Herausforderungen für eine (neue) deutsche China-Strategie
 (auf Deutsch)

#2: Gradmesser für ehrgeizige Ziele? Die deutsche G7-Präsidentschaft und die Klimaschutz-Agenda (auf Englisch)
#3: 
Russland und Ukraine: die europäische Sicherheitsordnung auf dem Prüfstand (auf Deutsch)