Politische Kultur

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zum Thema

Höfliche Revolutionen

Japans Thronwechsel setzt eine erfolgreiche Geschichte wandelbarer Tradition fort

Japans neuer Kaiser Naruhito hat ein scheinbar unpolitisches Amt, aber große Bedeutung im sich rapide wandelnden Japan: In einer Dialektik zwischen Tradition und Moderne spielt er eine wichtige integrative Rolle. Dem scheidenden Kaiser Akihito gelangen Traditionsbrüche ohne Disruption. Die Regierung hat mit der Namenswahl für Naruhitos Regentschaft die „Harmonie“ als Referenzrahmen gesetzt. Als Tenno wird er für Japans Interesse am Erhalt der gefährdeten, für Japan wichtigen internationalen Ordnung stehen.

Autor*in/nen
Dr. Volker Stanzel
Kommentar

The Great Russia Myth

From the May/June issue of Berlin Policy Journal

Autor*in/nen
Dr. Stefan Meister
External Publications

Moldova at an Impasse

The crisis in the republic is set to continue despite the formation of a new government

Autor*in/nen
Sarah Pagung
Policy Brief

Transformation in der Sackgasse

Die Krise in der Republik Moldau wird trotz der geglückten Regierungsbildung anhalten

Autor*in/nen
Sarah Pagung
Policy Brief