Ausblick auf die außenpolitische Agenda der neuen EU-Kommission

mit DGAP-Präsident Tom Enders

23.10.2019 | 08:00 - 09:30 | Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. Rauchstraße 17/18 BERLIN 10787 | Nur für Mitglieder

Early Bird Breakfast

Kategorie:

EINLADUNG

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik lädt Sie ein zum Early Bird Breakfast mit DGAP-Präsident Tom Enders

Ausblick auf die außenpolitische Agenda der neuen EU-Kommission

Mittwoch, den 23. Oktober 2019, 8:00 bis 9:00 Uhr

DGAP, Rauchstr. 17, 10787 Berlin

Die neue Europäische Kommission wird am 1. November 2019 ihre Arbeit aufnehmen. Vorher hat Josep Borrell, der designierte Hohe Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik, bereits seine außenpolitischen Prioritäten dem EU-Parlament vorgestellt.

Wir laden Sie herzlich ein, die außenpolitischen Herausforderungen und Prioritäten der EU-Kommission in einer exklusiven Mitgliederveranstaltung mit Dr. Thomas Enders, Präsident der DGAP, Dr. Daniela Schwarzer, Direktorin der DGAP, und Rainer Rudolph, Senior Fellow Europa der DGAP, zu diskutieren. Außerdem wollen wir mit Ihnen über die strategischen und inhaltlichen Prioritäten der DGAP mit Blick auf die neue EU-Kommission und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im Jahr 2020 sprechen.

Die Veranstaltung wird von Dr. Jennifer Pernau, Ko-Vorsitzende der Jungen DGAP, moderiert.

Ab 7:30 Uhr steht ein kleines Frühstück bereit. Sie haben vor und nach der Veranstaltung Gelegenheit mit unserem neuen Präsidenten ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Daniela Schwarzer

Direktorin

Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen