Junge DGAP Hamburg: „Aktuelle Lage im Nahen Osten“

16.01.2018 | 19:30 - 21:00 | Hofbräu Wirtshaus Speersort Speersort 1 Hamburg | für jeden offen

Diskussion

Kategorie:

Thematischer Stammtisch mit 

Dominik Peters
SPIEGEL ONLINE

Die Lage im Nahen Osten ist seit vielen Jahren unübersichtlich und von verschiedenen Konflikten geprägt. Die Entscheidung von US-Präsident Trump, die Botschaft der USA nach Jerusalem zu verlegen, hat in der diplomatischen Welt für Unverständnis gesorgt und scheint den Nahost-Konflikt zwischen Israel und Palästina neu zu befeuern. Wie ist die aktuelle Lage im Nahen Osten zu beurteilen und welche Mächte können einen Beitrag zu einer Lösung liefern?
Diese und weitere Fragen wollen wir mit Dominik Peters, Redakteur im Politik-Ressort von SPIEGEL ONLINE, diskutieren. Dominik Peters studierte Nahost- und Politikwissenschaften (BA) sowie Jüdische Studien (MA) in Jerusalem, Kairo, Heidelberg, Graz und Halle. Peters schloss studienbegleitend die Journalistenausbildung des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) ab, mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE, dpa, Deutsche Welle und „Mitteldeutsche Zeitung“. Weitere Stationen waren u.a. „zenith - Die Zeitschrift für den Orient“, „11 Freunde“ und die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“. Nach dem Studium arbeitet Peters zunächst beim heute-Journal des ZDF, anschließend erfolgte die Promotion in Neuerer und Neuester Geschichte in München.

Die Anzahl der Plätze ist auf begrenzt, eine Mitgliedschaft in der Jungen DGAP ist aber nicht notwendig. Bei Interesse bitten wie Sie um eine Anmeldung bis zum 15. Januar unter hamburg@junge.dgap.org. Wir bitten Sie um pünktliches Erscheinen und um ein kurze thematische Vorbereitung. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und die erste Veranstaltung im Jahr 2018.

DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen