Wohin geht Russland? Abkehr von Europa?

29.09.2014 | 12:30 - 14:00 | Industrie-Club Düsseldorf Düsseldorf | Nur für geladene Gäste

Diskussion

Kategorie:

Gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Forum NRW, in Kooperation mit der BHF-BANK.

Prof. Dr. Norbert Koubek
Professor (em.)für Wirtschaftswissenschaften, Bergische Universität Wuppertal;
Sprecher des Vorstands, Schumpeter School Stiftung

Vor dem „Wohin geht“ steht das „Woher kommt“: Unter Einbeziehung von 1 200 Jahren russischer Geschichte lassen sich überraschende Antworten finden, die mit den vier Hauptstädten Kiew, Moskau, St. Petersburg und wieder Moskau verbunden sind und ein breites Zukunftsspektrum abbilden. Dies schließt unterschiedliche Herrschaftsformen und Beziehungen zu Europa ein, die sich in heutigen Konflikten widerspiegeln.

Begrüßung:

Lenka Heimöller
Stellv. Vorsitzende DGAPforum NRW

André Weber
Leiter der Niederlassung Düsseldorf, BHF-BANK

DGAP in den Medien
Meistgelesen