Öffentliche Ausschreibung für Druck- und Kopiersysteme

27. April 2017 - 0:00 | von

Kategorie:

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP) ist das nationale Netzwerk für Außenpolitik. Als unabhängiger, überparteilicher und gemeinnütziger Verein fördert die DGAP seit 60 Jahren die außenpolitische Meinungsbildung in Deutschland. Mit ihrer Arbeit verfolgt die DGAP das Ziel,

  • einen substanziellen Beitrag zur außenpolitischen Debatte in Deutschland zu leisten,
  • Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu beraten,
  • die Öffentlichkeit über Fragen der Internationalen Politik zu informieren,
  • die außenpolitische Community in Deutschland zu stärken und
  • die außenpolitische Stellung Deutschlands in der Welt zu fördern.

Die DGAP plant die Neuausstattung ihrer zentralen Druck- und Multifunktionssysteme.

Der derzeitige Projektplan sieht den Rollout der Systeme und Software am Standort Berlin für den
01.09.2017 vor. Änderungen, die die Charakteristik des Projektes nicht wesentlich verändern und technisch, wirtschaftlich oder gestalterisch notwendig sind, bleiben vorbehalten.

Als gemeinütziger Verein, der sich überwiegend aus Spende finanziert, streben wir eine hocheffiziente und dennoch kostengünstige Lösung an. Zusätzliche Aufwände/ Kosten die im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertrages notwendig sind, müssen vom Anbieter ausgewiesen und in der Kalkulation berücksichtig werden, auch wenn diese notwendige Aufwände nicht in der Leistungsbeschreibung direkt angesprochen sind.

Anbei übersenden wir Ihnen unsere Angebotsabfrage mit den gewünschten Leistungsdaten, mit der Bitte ein entsprechendes Angebot zu unterbreiten.

Die Inhalte der Leistungsbeschreibung werden im Falle einer Beauftragung Bestandteil des später abzuschließenden Vertrages.

Im Rahmen einer offenen Kommunikation möchten wir Sie schon heute bitten, sofern Sie die Leistungsanforderungen als Ganzes oder auch nur in Teilen nicht beantworten können, entsprechende kurzfristige Mitteilungen zu machen.

5x Digitales Drucksystem DIN A4 s/w

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A3 s/w und Farbe

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A3 s/w

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A3 s/w

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A3 s/w und Farbe 

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A3 s/w und Farbe

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A4 s/w

1x Digitales Multifunktionssystem DIN A3 s/w

Als Ansprechpartner wird benannt:

Elena Chan
Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Rauchstraße 17/18
10787Berlin
Tele 030/ 254 231-0
Fax 030/ 254 231-16
E-Mail:  e.chan@dgap.org

Anforderung vom 27.04.2017 um 10:00 Uhr bis 27.05.2017 um 10:00

Autor

 
DGAP in den Medien
  • In Saudi-Arabien „America-First-Strategie“ umsetzen

    20. May 2017 - 0:00 | Interview mit Sebastian Sons | Deutschlandfunk, Handelsblatt, Wiener Zeitung

    Sebastian Sons erklärt in einem Interview des Deutschlandfunks, warum Donald Trump nach Saudi-Arabien gereist ist.

  • Rouhani alles andere als ein Reformer

    20. May 2017 - 0:00 | Interview mit Ali Fathollah-Nejad | Tagesschau24.de, Arte und Deutsche Welle

    Mit Blick auf die Präsidentschaftswahlen im Iran erklärt Ali Fathollah-Nejad die Lage im Land bei Tagesschau24.

  • Der Iran ist fragiler als es scheint

    18. May 2017 - 0:00 | Gastbeitrag von Ali Fathollha-Nejad | Deutschlandfunk Kultur, 3sat, detektor.fm

    Bei Deutschlandfunk bilanziert Ali Fathollah-Nejad die Präsidentschaft von Hassan Rohani und fordert einen Kurswechsel.

dgap info