Regionalforum NRW

Bis zum Jahr 1999 hatte die DGAP ihren Hauptsitz in Bonn. Da sich im Rheinland auch heute noch die größte Gruppe von DGAP-Mitgliedern außerhalb Berlins befindet, ist hier ein besonders vitales Regionalforum entstanden. Sein umfangreiches Angebot bietet es regelmäßig in den Städten Bonn, Düsseldorf, Köln und Essen an.

Die heutige Außen- und Sicherheitspolitik sowie die Europapolitik haben direkte Auswirkungen auf alle Bereiche der Gesellschaft. Dadurch vergrößern sich die Kreise der Beteiligten. Die DGAP bietet ein Forum des Erfahrungsaustausches und der Debatte zum Umgang mit den aktuellen internationalen und europäischen Herausforderungen.

Das Regionalforum inklusive der Jungen DGAP arbeitet dabei eng mit wichtigen Akteuren und Institutionen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Sie kooperiert auch mit namhaften großen Unternehmen und Stiftungen bei der Umsetzung der Veranstaltungen. Die Mitglieder in NRW haben so die Möglichkeit, sich in der Region stärker zu vernetzen und auch Meinungen aus der Fläche in die Hauptstadt zu tragen.

2020 wurde das Projekt „Außen- und Europapolitik im Ruhrgebiet“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, verlorenes Vertrauen in ein Europa, das für Rechts- und Sozialstaatlichkeit, Gewaltenteilung, Demokratie und Freiheit steht, wiederherzustellen. Über drei Jahre hinweg sollen im Ruhrgebiet Räume für Diskussionen und Begegnungen zu europa- und außenpolitischen Themen geschaffen werden.

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Veranstaltungen
Ansprechpartner

Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen