Willkommen in der Spezialbibliothek für Außenpolitik

Die Bibliothek der DGAP ist eine der ältesten und größten öffentlich zugänglichen Spezialbibliotheken für deutsche Außenpolitik und internationale Beziehungen. Recherchieren Sie in mehr als 200 Fachzeitschriften, 85.000 Büchern und einer Vielzahl von elektronischen Ressourcen – online oder in unserem Lesesaal. Gern führen wir für Sie auch eine individuelle Literaturrecherche durch.

Umstellung OPAC

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

Unser Online-Katalog (OPAC) ist aufgrund einer Umstellung der FIV-Datenbank auf ein neues und nutzerfreundlicheres System bis Ende August nicht erreichbar. Auftragsrecherchen sind aus diesem Grund nur eingeschränkt möglich. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.

Sie können in dieser Zeit zur Literatursuche auf das vom Fachverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde (FIV) bereitgestellte Portal bei dem Südwestdeutschen Bibliotheksverbund ausweichen, in dem unsere lokalen Bestandsdaten ebenfalls zu finden sind.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung,
Ihr Team der Bibliothek

Literaturempfehlungen

Analyse eines Bürgerkriegs, der ein Land zerrissen hat
Analyse eines Bürgerkriegs, der ein Land zerrissen hat

Der Politikwissenschaftler Samer N. Abboud macht die militärische und politische festgefahrene Lage Syriens verständlich

Für simple Unterteilungen à la Schia versus Sunna oder Rebellen gegen Regime ist die Lage in Syrien zu komplex, so Samer N. Abboud. Und so macht sich der Autor daran, diese zu erklären. Abboud identifiziert und beschreibt die sich feindlich gegenüberstehenden Gruppen, wodurch ein differenziertes Bild des syrischen Konflikts entsteht. Auch erzählt er, weshalb es im März 2011 zum Aufstand kam, wie daraus die größte humanitäre Krise des neuen Jahrhunderts wurde und welche Lösungen denkbar wären.

Buchkritik

Iran von innen
Iran von innen

Drei Versuche, ein widersprüchliches Land zu verstehen

Terrorunterstützer und Kriegstreiber oder Stabilitätsanker und Wirtschaftspartner? Auch ein Jahr nach Inkrafttreten des Atomabkommens scheiden sich die Geister am Iran. Doch je bedeutsamer die Rolle der Islamischen Republik in der Welt und der Region wird, desto nötiger sind differenzierte und sachliche Analysen.

Öffnungszeiten

  • Montag, Donnerstag:

    09:30 - 16:30

  • Dienstag, Mittwoch:

    09:30 - 20:00

  • Freitag:

    auf Anfrage

  • Der Lesesaal schließt in den Kalenderwochen 32 bis 34 dienstags und mittwochs bereits um 16:30 Uhr.

 

 

Anschrift

  • Bibliothek und Dokumentations-
    stelle der DGAP e.V.

    Rauchstraße 17/18

    10787 Berlin

    Tel.: +49 (0)30 25 42 31-0

    Fax: +49 (0)30 25 42 31-16

    bidok@dgap.org