External Publications

May 31, 2021

The Trump Old Party

Gedanken zu Populismus, Vergangenheit und Zukunft der Republikanischen Partei

Die Geschichte des amerikanischen Konservativismus gleicht auf tragische Weise der Geschichte eines Kontrollverlustes. Das populistische Narrativ wird die Republikanische Partei der USA und auch Amerika noch lange prägen: Trumpism is here to stay.

PDF
Image
The Washington monument is seen through thousands of American flags in Washington, DC on Wednesday, January 20, 2021.
The Washington monument is seen through thousands of American flags in Washington, DC on Wednesday, January 20, 2021.
License
All rights reserved

Die Wahl Joe Bidens ist historisch, keine Frage. Noch nie ist ein Kandidat mit so vielen Stimmen – gut 81 Millionen – in das Weiße Haus gewählt worden. Aber die von vielen ersehnte, deutliche Abkehr von Trump und seiner Politik ist dennoch ausgeblieben. Trotz verheerender Pandemie und Wirtschaftskrise haben rund elf Millionen Amerikaner mehr für den Ex-Präsidenten gestimmt als noch bei seinem Wahlsieg 2016. Donald Trump war allerdings schon immer mehr Symptom als Ursache eines sich ausbreitenden populistischen Narrativs, das nicht nur zum zentralen Element der konservativen Bewegung geworden ist, sondern auch die Reichweite einer zunehmenden Minderheitenpartei expandiert hat. 

Der Volltext ist im PDF des Politikum 02/2021 zu finden. 

Bibliographic data

Dieser Text wurde zuerst im Juni 2021 im Wochenschau Verlag veröffentlicht. 

Share