European Breakfast & Sitzung der Studiengruppe für Globalisierung und Weltwirtschaft

Die EU-Handelspolitik in der Corona-Krise

Referentin:

Sabine Weyand Generaldirektorin für Handelspolitik bei der Europäischen Kommission

Die Europäische Kommission hat betont, dass eine offene Handelspolitik ein wichtiger Treiber für den wirtschaftlichen Wiederaufschwung in Europa sei. Gleichzeitig diskutiert die EU über die Bedeutung einer „strategischen Autonomie“ im Handelsbereich. In dieser Videokonferenz möchten wir uns daher über die Rolle der EU-Handelspolitik während und nach der Corona-Krise austauschen.

Die Veranstaltung findet erneut online als Videokonferenz statt. Auch in diesem digitalen Format werden Sie natürlich wieder Gelegenheit haben, mitzudiskutieren und Fragen zu stellen.

Das Gespräch moderiert Rainer Rudolph, Senior Fellow der DGAP.

 

Date
15 May 2020
Time
-
Event location

Germany

Share