Das Duell der Europameister: Was bedeutet Europa für Deutsche und Franzosen?

Auftakt der Reihe „Fußball und Europa“ der DGAP und der KAS
Image
Event Visual Europa und Fußball

Für Deutschland beginnt die Europameisterschaft mit einem Auftakt der Extraklasse: Der zweimalige Europameister Frankreich trifft auf den dreimaligen Titelträger Deutschland. Bevor das Spiel beginnt, blicken wir auf die beiden Fußballnationen und die Gemeinsamkeiten von Fußball und Politik.

Leidenschaft und Fairness sind Haltungen und Werte, die im Fußball eine ebenso wichtige Rolle spielen wie in der demokratischen Politik. Was das Fußballspiel und Demokratie – beides europäische Erfindungen – miteinander verbindet, darum geht es in unserer Veranstaltung.

Programm:

17:00 Uhr: Begrüßung und Grußwort

Begrüßung:

Prof. Dr. Martin Reuber, Referent Europa- und Bildungspolitik, Büro Bundesstadt Bonn, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Oliver Wittke, Vorsitzender, Regionalforum NRW/Ruhrgebiet, DGAP

Grußwort:

Olivia Berkeley-Christmann, Generalkonsulin, Generalkonsulat von Frankreich in Düsseldorf

17:20 Uhr: Franzosen in Deutschland – Deutsche in Frankreich: Wie gut kennen wir unsere Nachbarn? Worüber wundern wir uns, wofür schätzen wir ihn/sie?

Referentinnen:

Alice Billard, Villa France

Amelie Gesser, Studentin

Sandra Schmidt, Deutsch-französisches Jugendwerk

Moderation:

Dr. Claire Demesmay, Leiterin, Programm Frankreich/deutsch-französische Beziehungen, DGAP

17:50 Uhr: Pub Quiz – Teil 1
 
18:05 Uhr: Leidenschaft und Emotionen: Welche Bedeutung haben sie für Politik und Fußball?

Referenten:

Prof. Dr. Albrecht Sonntag, Professor für European Studies, ESSCA, Angers, Frankreich

Marcus Tepper, ARD-Sportkoordinator Hörfunk, Programmchef ARD-Hörfunk UEFA EURO 2020   

Moderation:

Max Daum, „You’ll never talk alone – Der PlayFair!-Podcast”

18:45 Uhr: Pause

 

18:55 Uhr: Pub Quiz – Teil 2

 

19:05 Uhr: Deutsch-französische Fußballgeschichte im Spiegel von Personen, Legenden und Anekdoten

Referentin und Referent:

Prof. Dr. Ulrich Pfeil, Historiker

Prof. Dr. Sylvain Schirmann, Historikerin

Moderation:

Max Daum, „You’ll never talk alone – Der PlayFair!-Podcast ”

19:45 Uhr: Vor dem Anpfiff: Wie ist die Stimmung in Paris? Ein kurzer Lagebricht live aus der Hauptstadt der Équipe Tricolore

Referentin:

Caroline Kanter, Leiterin, Auslandsbüro Frankreich, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

19:55 Uhr: Nach dem Abpfiff: Auf den Sieg setzen? Oder: Wer gewinnt wie hoch?

Referentin und Referent:

Sarah Ullmann und Paul Tresp, Büro Bundesstadt Bonn, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Videokonferenz statt, für die Sie sich hier registrieren können. Nach der Anmeldung erhalten Sie am Montag, den 14. Juni 2021, um 10:00 Uhr eine Bestätigungsmail mit weiterführenden Informationen und den Zugangsdaten zur Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird von unserem Partner, der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., über Zoom durchgeführt. Informationen zur Datenverarbeitung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. finden Sie hier. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Veranstaltung aufgezeichnet wird.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zur vierteiligen digitalen Veranstaltungsreihe „Fußball und Europa“. Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2021 sprechen wir über die Bedeutung Europas im Fußball und die Notwendigkeit einer aktiven deutschen Europa- und Außenpolitik.

Sie sind herzlich zu den drei folgenden Veranstaltungen eingeladen:

Samstag, 19. Juni 2021, 14:00 bis 17:00 Uhr – Portugal : Deutschland
Anmeldung hier.

Mittwoch, 23. Juni 2021, 17:00 bis 20:00 Uhr – Deutschland : Ungarn
Anmeldung hier.

Donnerstag, 1. Juli 2021, 17:00 bis 20:00 Uhr – Zukunftskonferenz „Der Ball ist bunt: Was Fußball mit Europa zu tun hat“
Anmeldung hier

 

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Europa, mein Revier. Außen- und Europapolitik im Ruhrgebiet“. Weitere Informationen zur Projektarbeit der DGAP, gefördert von der Stiftung Mercator und in Kooperation mit der Stadt Essen, finden Sie hier: Projekt „Europa, mein Revier: Außen- und Europapolitik im Ruhrgebiet“.

Date
15 June 2021
Time
-
Event location

Germany

Share