Praktika

Zur Unterstützung unserer Arbeitsbereiche suchen wir regelmäßig engagierte Praktikantinnen und Praktikanten.

Share

Eine Bewerbung ist für Studierende und Auszubildende möglich,

  • deren praktische Tätigkeit Bestandteil einer Hochschul- oder Ausbildungsordnung ist oder bei denen Praktika als Zulassungsvoraussetzung oder Prüfungsvoraussetzung in Studien- oder Prüfungsordnungen vorgesehen sind,
    -Pflichtpraktikum- (max. 6 Monate)

  • die berufliche Fertigkeiten, Kenntnisse, Fähigkeiten und berufliche Erfahrungen im Sinne des § 26 Berufsbildungsgesetz (BBiG) erwerben wollen, ohne dass es sich um eine Berufsausbildung handelt.
    -freiwilliges Praktikum / Orientierungspraktikum (max. 3 Monate)

Hierunter fallen auch:

  • Studierende, die sich im Hauptstudium (bei Magister bzw. Diplom) oder im Masterstudiengang befinden

  • Bachelorabsolventen, die sich nachweislich um einen Masterstudiengang bewerben.

Bewerbungen von Absolventen mit abgeschlossenem Master-, Diplom- oder Magisterstudium können leider nicht berücksichtigt werden. Eine Praktikumsvergütung ist leider nicht möglich. Bewerbungen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben senden Sie bitte als PDF oder JPG per E-Mail an die jeweiligen Ansprechpartner. Die Kontaktadressen finden Sie in den folgenden Detailinfos unserer Arbeitsbereiche.

Praktikum im Forschungsinstitut

Interessierte Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, ein Praktikum in einem der Programme des Forschungsinstituts zu absolvieren. Dazu wenden Sie sich bitte direkt an die hier aufgeführte Ansprechperson des Programms, das Sie besonders interessiert. Die speziellen Aufgaben werden mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorab individuell abgesprochen.

  • Alfred von Oppenheim-Zentrum für Europäische Zukunftsfragen: Ansprechpartnerin: Leonie Stamm stamm@dgap.org (im AOZ werden derzeit keine Praktika angeboten.)
  • Programm Frankreich / deutsch-französische Beziehungen: Ansprechpartner: Jacob Ross: ross@dgap.org
     (Auswahlverfahren vorerst geschlossen; Bewerbungen voraussichtlich wieder für den Zeitraum ab 2023 möglich)
  • Programm Internationale Ordnung und Demokratie: Ansprechpartnerin: Alena Epifanova: epifanova@dgap.org (in diesem Programm werden derzeit keine Praktika angeboten.)
  • Programm Migration: Wir bieten zurzeit keine Praktika an, werden jedoch ab dem Herbst 2022 wieder Bewerbungen sichten. Bei Interesse an einem Praktikum im Migrationsprogramm, schicken Sie bitte Ihr Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie weitere relevante Unterlagen (Empfehlungsschreiben, Zeugnisse u.a.) an migration-bewerbung@dgap.org.
  • Programm Sicherheit und Verteidigung: sv@dgap.org (hier werden derzeit keine Praktika angeboten)
  • Programm Technologie und Außenpolitik: tech@dgap.org (Auswahlverfahren für Q3 und Q4 2022 ist im Gange; Bewerbungen für Q1 und Q2 2023 werden bald öffnen)

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften sowie verwandter Fachrichtungen, die besonderes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und Forschen haben.

Bewerber sollten folgende Voraussetzungen erfüllen, wobei die spezifischen Voraussetzungen vom jeweiligen Programm abhängen:

  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und in der Literaturrecherche
  • Geübter Umgang mit den üblichen Betriebssystemen sowie Word, Excel und ähnlichen Programmen
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie optional weitere Sprachkenntnisse (im Zusammenhang mit dem jeweiligen Fachgebiet/Programm)
  • Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation
  • Interesse an den Forschungsschwerpunkten der DGAP

 

Praktikum in der IP-Redaktion

Aufgaben

  • Vor allem: Aktive Mitarbeit bei der Erstellung der führenden außenpolitischen Zeitschrift Deutschlands: Themen recherchieren und planen, Texte ggfs. übersetzen, redigieren und Korrektur lesen, Datenmaterial für Grafiken zusammenstellen;
  • Nach Bedarf: Teilnahme an Redaktionssitzungen, Brainstormings, Konferenzen
  • Eher wenig: Bürotätigkeiten
  • Nie: kopieren und Kaffee kochen

Voraussetzungen

  • großes Interesse an internationaler Politik und Journalismus
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • muttersprachliche Deutschkenntnisse
  • selbständiges, zielstrebiges und effizientes Arbeiten
  • zupackende und offene Art

Die Praktikumsdauer beträgt in der Regel zwei Monate. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für Zeiträume ab September 2023. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per email als ein PDF mit einem Anschreiben, Ihrem Lebenslauf und, sofern vorhanden, relevanten Zeugnissen.

Kontakt
Uta Kuhlmann
Redakteurin
E-Mail: kuhlmann@dgap.org