Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik

Amerika 2021 – neuer Präsident, alte Probleme

Präsident Joe Biden regiert ein gespaltenes Land, in dem der politische Kompromiss schon länger keine Tugend mehr ist. Während die Republikaner über die Zukunft ihrer Partei streiten, werden sich die Demokraten haushaltspolitischer Finessen bedienen, um Reformen anzustoßen und die oppositionelle Blockadepolitik im Kongress zu umgehen. Lediglich in der Außenpolitik herrscht überparteilicher Konsens, härter gegen China vorzugehen. Das stellt vor allem Deutschland vor große Herausforderungen.