Fachgebiete

  • Technologische Handlungsfähigkeit
  • Blockchain, Kryptowährungen und Finanzmarktregulatorik
  • Digitale Transformationen und digitale Regulierung
  • Künstliche Intelligenz und Big Data

Sprachen

Deutsch, Englisch

Seit April 2020 unterstützt Dr. Marlon Ebert die DGAP in den Bereichen Technologie und Geoökonomie. Dabei greift er auf seine über 9 Jahre aufgebaute Erfahrung in der bankfachlichen Beratung zurück, wo er regulatorische Fragestellungen sowie digitale Transformationen begleitete. Schwerpunkte seiner Arbeit waren dabei die Strukturierung und Nutzung großer Datenmengen sowie der Aufbau von Geschäftsbereichen mit Bezug zum Handel von Kryptowährungen.

Dr. Marlon Ebert hat seine Promotion in Physik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Thema "Dichtefunktionaltheorie für eine Flüssigkeit harter Scheiben auf Grafikkarten" abgeschlossen.

Dr. Marlon Ebert

Publikationen