Fachgebiete:

  • Islam in Europa
  • Migration und Integration
  • Rolle von Religionsgemeinschaften in der Außenpolitik

Sprachen:

  • Englisch, Türkisch

Dr. Yasemin El-Menouar ist Senior Expert bei der Bertelsmann Stiftung und leitet das Projekt Religionsmonitor, dass sich mit Religion und gesellschaftlichem Zusammenhalt befasst. Von 2018 bis 2020 war sie Associate Fellow der DGAP, wo sie zur Rolle von Religionsgemeinschaften in der Außenpolitik forschte.

Weitere berufliche Stationen waren die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wo sie am Institut für Sozialwissenschaften zu Migrations- und Integrationsprozessen lehrte und forschte. Als Projektleiterin im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge leitete sie Forschungsprojekte im Auftrag der Deutschen Islam Konferenz.
Yasemin El-Menouar studierte Soziologie und Islamwissenschaften an der Universität zu Köln, wo sie auch zur Rolle von Religion für die Integration von Muslimen promovierte (Dr. rer. pol.). Sie hält regelmäßig öffentliche Vorträge zu den Themen religiöse Vielfalt, Werte, Zusammenhalt und Islam in Europa. Sie hat zahlreiche Papiere veröffentlicht zum Islam in Deutschland und Europa, und untersucht zudem die zivilgesellschaftlichen Potenziale von Religionsgemeinschaften. In einer 2017 erschienenen Publikation des Religionsmonitors nahm sie die Rolle von Religionsgemeinschaften im Kontext der Fluchtzuwanderung in den Blick.

Dr.

Yasemin El-Menouar