Fachgebiete

  • Europäische Nachbarschaftspolitik und östliche Partnerschaft der EU
  • Beziehungen zwischen der EU und Belarus
  • Beziehungen zwischen der EU und Kasachstan
  • Eurasische Wirtschaftsunion
  • Gesellschaftliche Transformation in Mittel- und Osteuropa

Sprachen

Englisch, Russisch, Belarussisch, Polnisch

Kontakt

Tel.: +49 (0)30 25 42 31-54
E-Mail: davydchyk@af.dgap.org

Dr. Maria Davydchyk ist Associate Fellow des Robert Bosch-Zentrum für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien. Sie arbeitet im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Von 2012 bis 2015 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Robert Bosch-Zentrum und im Berthold-Beitz-Zentrum der DGAP tätig. Vor ihrer Tätigkeit an der DGAP arbeitete sie von 2010 bis 2012 als freiberufliche Bildungsreferentin für den Verein „Bürger Europas“ in Berlin.

Maria Davydchyk promovierte zum Thema „Transformation der Kulturpolitik. Kulturpolitische Veränderungen nach dem Zusammenbruch des sozialistischen Systems in Mittel- und Osteuropa“. Sie hat Kulturwissenschaft und internationale Wirtschaftsbeziehungen in Minsk und Ludwigsburg studiert.

Dr.

Maria Davydchyk

In den Medien

Publikationen