Veranstaltungen des Think Tanks

Im Rahmen zahlreicher Podiumsdiskussionen, Vorträge und Konferenzen organisieren die Experten unseres Forschungsinstituts den fachlichen Austausch in der außenpolitischen Community. Hier finden Sie Veranstaltungsberichte und Informationen über künftige Veranstaltungen des Think-Tanks. Weitere Veranstaltungen für Mitglieder finden Sie hier.

Vorschau

Filtern nach:


Stuck in the Doldrums: Japan Four Years after Fukushima
Podiumsdiskussion der IP und der Bertelsmann Stiftung am 11. März
11.03.2015 | 18:00 - 20:00 | Bertelsmann Repräsentanz, | Japan
Kategorie: Japan
Herausforderungen für die Abschreckungspolitik der NATO
Nuklearstrategie und Raketenabwehr
10.03.2015 | 12:30 - 16:00 | DGAP | Sicherheitspolitik
Kategorie: Sicherheitspolitik, NATO
International aviation in the 21st century – Emirates’ vision and strategy
Diskussionsrunde mit Sir Tim Clark, Emirates Airline
04.03.2015 | 18:00 - 19:30 | DGAP | Luftfahrt
Kategorie: Luftfahrt
Zur europäischen Sicherheit in der Ukrainekrise
Vortrag von General Ben Hodges, Kommandeur US Army Europe
03.03.2015 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Sicherheitspolitik
Zur europäischen Sicherheit in der Ukrainekrise
Die europäische Sicherheit schlägt nicht nur in Europa politisch hohe Wellen, sondern auch in den USA, wie die Krise der Ukraine und der sich damit befassende NATO-Gipfel 2014 zeigen. Um die Beschlüsse von Wales zu implementieren, setzen die USA unter anderem auf zusätzliche Militärausrüstung, multinationale Manöver und die Ausbildung ukrainischer Streitkräfte.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Streitkräfte, Vereinigte Staaten von Amerika
Waffen, Sanktionen oder Diplomatie?
Wege zur Deeskalation des Konflikts in der Ostukraine
27.02.2015 | 12:00 - 18:00 | DGAP | Ukraine, Sicherheitspolitik
Waffen, Sanktionen oder Diplomatie?
Werden wir nach dem nunmehr zweiten Abkommen von Minsk eine Neuauflage der weitgehend wirkungslosen Vereinbarungen vom September 2014 erleben? Welche Optionen bleiben, wenn der Konflikt erneut eskaliert? Wie können Medien und Zivilgesellschaft zur Deeskalation beitragen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des jüngsten Runden Tisches zu den deutsch-ukrainischen Beziehungen.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Ukraine
Terrorgruppen als Unternehmer
Diskussion in der DGAP über die illegale Vernetzung gewaltbereiter Gruppen
25.02.2015 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Organisierte Kriminalität
Terrorgruppen als Unternehmer
Im Rahmen einer Podiumsdiskussion beleuchtete die DGAP eine andere Seite des Terrorismus – unter dem Titel „Die Allianz von Terrorismus, organisierter Kriminalität und Korruption: Wie lassen sich Finanzierung und Rekrutierung stoppen?“ diskutierten die amerikanische Terrorexpertin Louise I. Shelley und der deutsche Strafrechtler Ulrich Sieber über die wirtschaftliche Seite der Terrorbekämpfung.
Kategorie: Organisierte Kriminalität
Energiesicherheit in Europa
Die Ukrainekrise und die Zukunft der Energiebeziehungen zwischen Russland und der Europäischen Union
25.02.2015 | 10:30 - 12:00 | DGAP | Russische Föderation, Rohstoffe & Energie
Energiesicherheit in Europa
Die Krise in der Ukraine hat nicht nur die politischen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Russland fundamental verändert. Auch die bilateralen Energiebeziehungen werden durch die gegenseitigen wirtschaftlichen Druckmittel negativ beeinflusst. So haben zahlreiche europäische Energieunternehmen ihre Investitionen in Russland vorerst gestoppt. Gleichzeitig hat sich die russische Führung dazu entschlossen, die Gaspipeline South Stream einzustellen.
Kategorie: Rohstoffe & Energie, Sicherheitspolitik, Russische Föderation, Ukraine, Europa
Deutsche Verteidigungspolitik in neuer Verantwortung – die Fraktionssprecher positionieren sich
Rede von Agnieszka Brugger (Verteidigungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag)
24.02.2015 | 19:00 - 20:30 | DGAP | Verteidigungspolitik
Kategorie: Verteidigungspolitik
Schwere Entscheidungen für die deutsche Russlandpolitik
23.02.2015 | 15:00 - 17:00 | DGAP
Deutsche Verteidigungspolitik in neuer Verantwortung – die Fraktionssprecher positionieren sich
Rede von Christine Buchholz, MdB (Verteidigungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag)
19.02.2015 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Verteidigungspolitik
Kategorie: Verteidigungspolitik
Gedenken an 70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs
Was bedeutet 1945 für unsere Gesellschaften heute?
18.02.2015 | 12:30 - 14:30 | DGAP
Politische Strukturwandel in Aserbaidschan und Russland
Hintergrundgespräch mit Ilya Zaslavskiy und Heydar Mirza zu den Auswirkungen auf die Energieindustrie
17.02.2015 | 09:00 - 10:30 | DGAP | Russische Föderation, Rohstoffe & Energie
Politische Strukturwandel in Aserbaidschan und Russland
Im Kontext der Ukrainekrise lassen sich in Russland und Aserbaidschan verstärkt anti-westliche Positionen beobachten. Doch die ökonomischen Auswirkungen dieser Politik betreffen die beiden Länder auf unterschiedliche Weise. Während die russische Wirtschaft zunehmend unter den von der westlichen Staatengemeinschaft verhängten Sanktionen leidet, bietet sich Aserbaidschan als zuverlässiger Investitionspartner an. Besonders die Energiesektoren der beiden Länder stehen dabei im Mittelpunkt.
Kategorie: Rohstoffe & Energie, Russische Föderation
Between a Rock and a Hard Place: Turkey’s Role in the Fight against IS
11.02.2015 | 12:30 - 14:00 | DGAP
Regionale Sicherheit in Osteuropa: Perspektiven aus Belarus
Expertengespräch mit Wladimir Makey
05.02.2015 | 15:00 - 16:30 | DGAP | Belarus
Regionale Sicherheit in Osteuropa:  Perspektiven aus Belarus
Die Republik Belarus nimmt im Zuge der anhaltenden Krise in der Ukraine eine wichtige Brückenfunktion ein. Bestrebt, die Beziehungen zur Europäischen Union zu normalisieren und gleichzeitig die Einbindung in die regionalen Strukturen der Eurasischen Wirtschaftsunion voranzutreiben, diente Minsk in der jüngeren Vergangenheit mehrfach als Verhandlungsplattform zwischen Vertretern der OSZE, Russlands, der Ukraine sowie der Separatisten in Lugansk und Donezk.
Kategorie: Belarus
Für mehr Ehrlichkeit in der verteidigungspolitischen Debatte
SPD-Verteidigungspolitiker Rainer Arnold spricht in der Reihe „Deutsche Verteidigungspolitik in neuer Verantwortung“
04.02.2015 | 16:00 - 17:30 | DGAP | Verteidigungspolitik
Für mehr Ehrlichkeit in der verteidigungspolitischen Debatte
Vor einem Jahr gab die Münchner Sicherheitskonferenz den Anstoß zu einer erneuten Debatte um Deutschlands Verantwortung in der Welt; auch die Verteidigungspolitik steht auf dem Prüfstand: Was will man angehen, wie, und mit wem? Ist Deutschland dafür richtig aufgestellt? Anlässlich dieser Fragen, deren Dringlichkeit uns Krisen wie der „IS“-Terror, die Ukrainekrise und die Ebola-Epidemie vor Augen führen, positionieren sich in dieser Reihe die Fraktionssprecher zur deutschen Verteidigungspolitik.
Kategorie: Verteidigungspolitik
Ein Himmelreich für Europa: Was bringt das Jahr 2015 für den „Single European Sky“
Sitzung der DGAP-Projektgruppe Internationale Luftfahrtpolitik
30.01.2015 | 10:00 - 11:30 | DGAP | Luftfahrt
Kategorie: Luftfahrt
Ein „Rettungspaket“ für die Sicherheitspolitik
CDU-Verteidigungspolitiker Henning Otte eröffnet die Reihe „Deutsche Verteidigungspolitik in neuer Verantwortung“
29.01.2015 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Verteidigungspolitik
Ein „Rettungspaket“ für die Sicherheitspolitik
Die deutsche außenpolitische Gemeinschaft ist sich einig: Deutschland will und muss mehr Verantwortung in der Welt übernehmen. Was das konkret bedeutet, ist jedoch weniger klar, auch ein Jahr nach dem Anstoß der öffentlichen Debatte auf der Münchner Sicherheitskonferenz.
Kategorie: Verteidigungspolitik
Energie- und Energieaußenpolitik Ungarns vor dem Hintergrund der Spannungen zwischen der EU und Russland
28.01.2015 | 13:00 - 15:00 | DGAP | Ungarn, Rohstoffe & Energie
Kategorie: Rohstoffe & Energie, Ungarn
Höhere Anstrengungen für die Digitale Agenda
Günther H. Oettinger in der DGAP-Studiengruppe Europapolitik
26.01.2015 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Europäische Union
Höhere Anstrengungen für die Digitale Agenda
Europas Internet- und Kommunikationsindustrie hinkt den USA und Asien hinterher. Ein starker digitaler Binnenmarkt muss Europa und seine Unternehmen wettbewerbsfähig machen – und zwar in allen Sektoren der Industrie. Der Ausbau der Breitbandnetze, die Harmonisierung bei Datenschutz und Urheberrecht, der Einsatz für Datensicherheit und nicht zuletzt Weiterbildung sind Voraussetzungen dafür. Am Ende könnte eine Digitalunion stehen, wie sie Günther H. Oettinger für Europa vorschlägt.
Kategorie: Europäische Union
Rüstungspolitik & Sicherheitspolitik – Anmerkungen zu einem besonderen Verhältnis
17.12.2014 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Sicherheitspolitik
Kategorie: Sicherheitspolitik, Verteidigungspolitik, Rüstung
DGAP in den Medien
dgap info