Unsere Währung, euer Problem
Unsere Währung, euer Problem

15. August 2019 - 0:00 | von Dr. Josef Braml | Vereinigte Staaten von Amerika

US-Präsident Donald Trump und seine Berater wollen den USA mithilfe protektionistischer Maßnahmen zu neuer Stärke verhelfen – auf Kosten anderer, insbesondere exportstarker Länder wie Deutschland und China.

Publikationen

  • Leinen los für eine EU-Mission am Persischen Golf!

    von Christian Mölling, Torben Schütz, Carlo Masala | Iran, Konflikte und Strategien
    Gastbeitrag, FAZ, 12.08.2019

    Die Amerikaner patrouillieren. Russland und China denken darüber nach. Berlin aber könnte am Ende mit Anspruch und ohne Partner dastehen. Es ist höchste Zeit, das zu verhindern.

  • The Unraveling of the Shanghai „Deal“

    US-China Trade-cum-Currency Conflict comes to Europe

    von Shahin Vallée | China, Wirtschaft und Währung
    DGAPstandpunkt 21, 8. August 2019, 2 S.

    The Unraveling of the Shanghai „Deal“

    The trade conflict between the US and China has now clearly escalated into the currency realm. This will force Europe to respond to avert being the “variable of adjustment” for an economic conflict from which it cannot remain an innocent bystander.

  • Eine Gefahr für die Weltwirtschaftsordnung

    von Dr. Josef Braml
    Gastbeitrag im Cicero, 07. August 2019

    Wie können nationale Identitäten gepflegt werden, ohne dass diese in aggressiven, ausgrenzenden Nationalismus ausarten? Diese Frage gewinnt nach den Terroranschlägen von El Paso und Dayton an Brisanz. Die Antwort der Weltmacht USA wird ausschlaggebend für eine friedliche Wirtschafts- und Weltordnung sein.

Veranstaltungen

Kein Tsunami für Trump
DGAP-ExpertInnen analysieren die Midterms beim Early-Bird-Frühstück für Mitglieder
07.11.2018 | 08:00 - 09:30 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika, Wahlen
Kein Tsunami für Trump
Mit ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus können die Demokraten einiges bewegen. Doch eine wie von vielen Kritikern erhoffte Ohrfeige erhielt US-Präsident Trump nicht. „Das Bollwerk der Republikaner im Senat wird jetzt ausgebaut“, sagt der USA-Experte der DGAP, Josef Braml. Damit werde der Staatsabbau im Sinne mächtiger Interessengruppen weiter voranschreiten. DGAP-Handelsexpertin Claudia Schmucker erwartet mehr Strafzölle und gleichzeitig eine Zunahme an Freihandelsabkommen.
Kategorie: Wahlen, Vereinigte Staaten von Amerika
Die US-Zwischenwahlen: Weichenstellung über die Zukunft Trumps, Amerikas und der Welt
17.10.2018 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Vereinigte Staaten von Amerika
Die Zwischenwahlen am 6. November 2018
Vorentscheidung über die Zukunft Donald Trumps, Amerikas – und der internationalen Beziehungen?“
27.09.2018 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Vereinigte Staaten von Amerika
Programme zum Schwerpunkt
  • USA/Transatlantische Beziehungen

DGAP in den Medien
dgap info