„Die Europäische Union: Was auf dem Spiel steht.“

Daniela Schwarzer im Forum Bellevue bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

14. May 2019 - 0:00

Kategorie: Europäische Union

Die deutsch-französische Zusammenarbeit kann ein Kern der Europäischen Zusammenarbeit bleiben – gerade, weil sie Diversität impliziert, betonte DGAP-Direktorin Daniela Schwarzer im Forum Bellevue bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in dieser Woche.

Die Diskussion beschäftigte sich mit der Frage, wie die Europäische Union nach der Europawahl mit dem Erstarken euroskeptischer Vertreter in den europäischen Institutionen umgehen und dennoch die Integration voranbringen kann.

Es diskutierten: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Ivan Krastev (Centre for Liberal Strategies, Sofia), Luuk van Middelaar (Historiker und Publizist), Adam Tooze (Columbia University, New York City) und DGAP-Direktorin Daniela Schwarzer.

Die ganze Diskussion können Sie sich hier ansehen: