DGAP Core Expertise Events page

Russia and the West: Scenarios for the future
28.05.2019 | 18:00 - 19:30 | Robert Bosch Stiftung, Berlin Representative Office, Berlin | Russische Föderation
Kategorie: Russische Föderation, Westliche Welt
Georgien – Geopolitischer Brennpunkt und kultureller Schmelztiegel
Buchvorstellung „Georgien – Ein Länderportrait“
24.09.2018 | 18:00 - 19:30 | DGAP | Georgien
Kategorie: Georgien
Shaping Europe
The Baltic States and their Role in Driving EU Reform
20.09.2018 | 18:30 - 20:00 | DGAP
Security in the Baltics: Perception and Reality
05.09.2018 | 18:00 - 20:00 | DGAP
Threats to Russia: Real and Imagined
04.06.2018 | 09:00 - 15:00 | DGAP | Russische Föderation
Kategorie: Russische Föderation
Buchpräsentation: Neues Great Game – Eurasien zwischen Ost und West
07.05.2018 | 18:00 - 19:30 | DGAP
The Dawn of Eurasia
On the Trail of the New World Order
26.03.2018 | 12:00 - 13:30 | DGAP
Russia after the Presidential Elections
Implications for Russia, the EU and the US
20.03.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Russische Föderation, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Russische Föderation
A Successful Failure
Russia After Crimea and Before Presidential Elections
01.03.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP
Russland und der Westen
Ein Sicherheitsdilemma in der multipolaren Weltordnung
27.11.2017 | 18:00 - 20:00 | DGAP | Russische Föderation, Internationale Politik/Beziehungen
Russland und der Westen
Gegensätzliche Narrative über Geopolitik und Weltordnung verursachen ein Sicherheits- und Kommunikationsdilemma zwischen Russland und dem Westen. Dies sagten internationale ExpertInnen auf einer öffentlichen Panel-Diskussion in Berlin und diskutierten, wie ein kurz- und mittelfristiger Modus Vivendi mit Russland aussehen könnte. Die Konferenz bildete den Abschluss einer Serie von Treffen der „Strategy Group Russia/Eastern Partnership“, ausgerichtet vom Robert Bosch-Zentrum für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien der DGAP.
Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen, Russische Föderation
Wie stabil ist der ukrainische Donbass?
17.10.2017 | 09:00 - 10:30 | DGAP
Neue Studie zu den Russland-Sanktionen
Die Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft werden überschätzt
26.06.2017 | 10:00 - 12:30 | DGAP | Russische Föderation, Sanktionen
Neue Studie zu den Russland-Sanktionen
Die EU hat das Sanktionspaket gegen Russland verlängert. Gleichzeitig geht die Debatte um die Auswirkung der Sanktionen auf die russische Politik und deutsche Unternehmen weiter. In der DGAP stellte Berlin Economics eine neue Studie vor, die sich mit den tatsächlichen Auswirkungen der Sanktionen auf die deutsche Wirtschaft befasst.
Kategorie: Sanktionen, Russische Föderation
Neue Ostpolitik – entspannen, eindämmen, abschrecken?
01.06.2017 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Russische Föderation, Sicherheitspolitik
Neue Ostpolitik – entspannen, eindämmen, abschrecken?
Anlässlich der Vorstellung des Friedensgutachtens 2017 in der DGAP diskutierten Vertreter deutscher Friedensforschungsinstitute mit Gernot Erler, dem Russland-Beauftragten der Bundesregierung, über die Notwendigkeit einer neuen Russland- und Osteuropapolitik. Dr. Stefan Meister (DGAP) und Dr. Bruno Schoch (HSFK) moderierten das Gespräch. Sie können die Keynote von Gernot Erler hier im Wortlaut nachlesen. Die Hauptdiskussion stellen wir Ihnen als Audiodatei zum Nachhören weiter unten im Beitrag zur Verfügung.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Russische Föderation
Fehlende Verantwortung der Eliten
Chatham House-DGAP-Konferenz zu den Ländern der Östliche Partnerschaft und Russland
31.05.2017 | 09:30 - 16:30 | Chatham House | Russische Föderation
Kategorie: Östliche Partnerschaft, Russische Föderation
Bankensektorreform in der Ukraine
29.03.2017 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Ukraine, Reform
Bankensektorreform in der Ukraine
Valeria Gontareva, Präsidentin der ukrainischen Nationalbank, sprach am 29. März in der DGAP über den gegenwärtigen Stand der Reformen im ukrainischen Bankensektor.
Kategorie: Reform, Ukraine
Audio: Moldaus Kampf um Reformen und die Europäische Union
Wie sollte die Östliche Partnerschaft angepasst werden?
07.03.2017 | 18:30 - 20:00
Audio: Moldaus Kampf um Reformen und die Europäische Union
Moldau, einstmals Musterkind der europäischen Annäherung, ist zum Härtefall geworden. Partikularinteressen und tief verwurzelte Korruption sind die größten Hindernisse für nachhaltige Reformen auf der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ebene. Der neue Präsident Igor Dodon stellt sogar die Effektivität des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union von 2016 in Frage. Er plädiert offen für die Alternative, der Russland-finanzierten Eurasischen Union beizutreten.
Die Welt in 100 Jahren: Konsequenzen für Russland und Europa
Gedankenexperimente zu zukünftigen Machtstrukturen, Interdependenzen und Herausforderungen
07.03.2017 | 12:30 - 14:00 | DGAP
Die Welt in 100 Jahren: Konsequenzen für Russland und Europa
Auch wissenschaftlich fundierte Langzeitprognosen bergen immer das Risiko, sich zwischen dem vorsichtigen Aufzeigen von Tendenzen und Spekulation zu verlieren. Zusammen mit über 50 Wissenschaftlern aus verschiedensten Fachbereichen hat es der Russische Rat für Außenpolitik (RIAC) dennoch gewagt, in einem neuen Sammelband Szenarien für eine Zukunft Europas und Russlands in 100 Jahren zu skizzieren. Am 8. März diskutierten Buchautoren und Experten die Ergebnisse gemeinsam in der DGAP.
Erneuerung der EU-Beziehungen mit Russland
Der Energiesektor und die Beziehungen zwischen der EU und Russland
14.12.2016 | 09:00 - 12:00 DGAPforum Brüssel
Erneuerung der EU-Beziehungen mit Russland
Die Entwicklungen in der Ukraine haben deutlich gemacht, dass zwischen der EU und Russland ein funktionierender Dialog fehlt. Der Vertrauensverlust ist so tief und die Beziehungen so umfassend in Frage gestellt, dass es eines neuen modus vivendi bedarf. Die Debatte um gemeinsame Prinzipien und Instrumente wirkt sich auch auf einen Kernbereich der bilateralen Beziehungen aus: den energiepolitischen Sektor. Am 14. Dezember diskutierten Experten aus beiden Ländern diese Fragestellungen in der DGAP.
Kategorie: DGAPforum Brüssel
Ukraine’s Litmus Test:
The Reform of the Judiciary
10.11.2016 | 09:00 - 11:00 | DGAP | Ukraine, Reform
Kategorie: Reform, Ukraine
Generation Putin – Wohin steuert Russland?
07.11.2016 | 15:30 - 17:00 | DGAP
Generation Putin – Wohin steuert Russland?
Die Annahme, dass mit einem Generationswechsel in Russland sich auch die Politik hin zu Demokratie und einer offeneren Gesellschaft entwickeln wird, ist nicht eingetreten. Vor allem die Hoffnungen, die mit der jungen Generation verbunden wurden, sind nicht eingetreten. Gleichzeitig ist das heutige Russland so pluralistisch und westlich beeinflusst wie seit Generationen nicht.