Putins Wiederwahl wird gesellschaftlichen Wandel in Russland nicht aufhalten

Gastkommentar in der NZZ

7. March 2018 - 0:00 | von Stefan Meister

Kategorie: Wahlen, Russische Föderation

Das Regime des Wladimir Putin lebt von Stabilität und Repression, Ölexport und der militärisch-patriotischen Mobilisierung gegen den «dekadenten» Westen. Für die jüngere Generation ist die Kultur der Korruption und der Angst keine Option mehr.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Webseite der NZZ.

 
DGAP in den Medien