„Informationen lassen sich nicht aufhalten“

Andrej Soldatow zur Digitalisierung in Russland

18. December 2018 - 0:00 | von Alena Epifanova

Kategorie: Cyber Security, Russische Föderation

Digitalisierung ist einer der innovativen Wirtschaftsbereiche in Russland, der das intellektuelle Potential des Landes verdeutlicht. Im Vergleich zu Deutschland ist es in russischen Städten oft leichter, Zugang zum Internet zu bekommen. Russland ist eine Vernetzungsgesellschaft, die sozialen Netzwerke boomen. Gleichzeitig versucht der russische Staat, auch diesen Bereich systematisch unter Kontrolle zu bringen, was technisch nicht immer gelingt und zu mehr technologischer Kooperation mit China führt.

© DGAP/Epifanova

Andrej Soldatow, einer der besten Kenner des Zusammenspiels russischer Geheimdienste und des Internets, spricht in unserem Gespräch mit Alena Epifanova über aktuelle Trends bei der Kontrolle des Internets in Russland. Hören Sie hier das vollständige Interview mit ihm in englischer Sprache.

Interview mit Andrej Soldatow

18.12.2018 | von DGAP | Länge: 15:29

 
DGAP in den Medien
dgap info