Die „Generation Putin“ hat nichts zu verlieren

7. July 2017 - 0:00 | von Juulia Baer-Bader

Fuldaer Zeitung, 7. Juli 2017

Kategorie: Politisches System, Politische Kultur, Politische Partizipation, Russische Föderation

Die jungen Russen der „Generation Putin“ kennen seit siebzehn Jahren nichts anderes als das System Putin. Doch genauso gehören sie zur Generation Internet, die gegen die TV-Propaganda der Regierung resistent ist; deren Methoden, etwa „enthüllende“ Filme über Oppositionspolitiker, zeigen bei ihnen kaum Wirkung. Außerdem ist diesen jungen Russen der Schreck der 1990er Jahre fern, sie besitzen kaum Eigentum und haben nichts zu verlieren – und einige von ihnen wünschen sich ein Russland ohne Putin.

 
DGAP in den Medien